Wohnungsbau Initiative Köln
Sachsenring 83
50667 Köln

T: 0221 931290-33
E: info@wik.koeln

Das durch die WIK ins Leben gerufene Scoping-Verfahren sollte ausgebaut werden.

Heimat-Statements / 05

Das durch die WIK ins Leben gerufene Scoping-Verfahren sollte ausgebaut werden.

Scoping-Termine sind dem eigentlichen Plan-und Genehmigungsverfahren vorgeschaltet und dienen der Vorbereitung und Koordinierung von größeren Wohnungsbauvorhaben.

In der Vergangenheit konnten wir in Zusammenarbeit mit der Wohnungsbauleitstelle bereits ein einheitliches Scoping-Verfahren etablieren, das die verschiedenen Ämter, Verwaltungen und Dezernate möglichst frühzeitig in einen Abstimmungsprozess integriert. Damit ist es aber noch nicht getan. Die Verwaltungen müssen stärker unterstützt werden, um hier reibungslose Prozesse anleiten zu können.

Das Scoping-Verfahren muss – ähnlich wie Planungs- und Bau­genehmigungs­verfahren – beschleunigt und effizienter gestaltet werden.

Frau hinter Stadtmodell